Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Mai 2013 7 19 /05 /Mai /2013 08:33

Berlin (ots) - Eine "geradezu überwältigende Zustimmung für einen Richtungswechsel in der Steuer- und Ausgabenpolitik" belegt eine Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes auf Basis einer repräsentativen Erhebung von TNS Infratest Politikforschung, die der Verband heute in Berlin vorstellte. Der Verband forderte alle Parteien auf, diesem klaren Mehrheitsvotum in der Bevölkerung im anstehenden Wahlkampf und darüber hinaus Rechnung zu tragen.

Nach der vorgelegten Studie sprachen sich mehr als die Hälfte der Befragten für mehr Investitionen in den Sozialbereich und sogar über drei Viertel für mehr Investitionen in Bildung aus. "Es ist hocherfreulich, dass diese Ansicht mehrheitlich in allen Bevölkerungsschichten und über alle Parteigrenzen hinweg geteilt wird", erläutert Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes in Berlin.

Ein ebenso klares Bild zeigt die Studie zur Steuerpolitik. 77 Prozent sprachen sich für eine höhere Besteuerung großer Vermögen und hoher Einkommen aus. Auch bei den Unions-Anhängern betrage die Zustimmungsrate "überwältigende 66 Prozent", wie der Verband feststellt. Schneider: "Angesichts der Tatsache, dass Frau Merkel noch vor Kurzem Steuererhöhungen ausgeschlossen hat, hat uns dieses Ergebnis schon erstaunt. Frau Merkel ist mit Blick auf den anstehenden Wahlkampf gut beraten, ihre Meinung zu überdenken." Andererseits spiegle das Ergebnis eine tiefe Verunsicherung in der Bevölkerung wider, die den sozialen Frieden in Deutschland durch die Kluft zwischen Arm und Reich zu 73 Prozent gefährdet sieht. Auch hier bilde die CDU mit 64 Prozent keine Ausnahme.

"Angesichts der Tatsache, dass unter den Anhängern aller Parteien - von CDU bis Linkspartei - über 70 Prozent die gegebene Vermögensverteilung als ungerecht empfinden, kann sich keiner in der Politik im eigenen Interesse in diesem Wahljahr dem Thema Umverteilen verschließen", so Schneider.

Mehr Informationen: www.der-paritaetische.de

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by WideBlick - in Politik
Kommentiere diesen Post

Kommentare

  • : WideBlick
  • WideBlick
  • : WideBlick - Potential-Entwicklungs-Magazin für junges Denken: Themen, die diskussionswürdig sind. Musik, die hörenswert ist. Filme, die sehenswert sind. Fakten, die wissenswert sind. (Musik, Aphorismen, Politik, Umwelt, Filme, Kunst, Pädagogik, Termine). Thematisch gibt es fast keine Begrenzungen. (Kein Mainstream!)
  • Kontakt

Infobox

 

Rare Musik zu guten Preisen

LOGO.gif 

Captain Beefheart & His Magic Band

Don Van Vliet (Bücher, Kataloge, Bildbände)

Kevin Coyne

Siren

Paradise Band

Mats / Morgan

Philly Women

György Ligeti

Glenn Branca

Jean Pacalet

Billy Childish

Bulbul

Bongwater

Bongo Joe / George Coleman

Pascal Comelade

Robert Williams

Veterans Of The French Underground

Michael Mantler

Chrome Cranks

Eugene Chadbourne

Jimmy Agren

Fat Day

Philly Women

and more...

 

 

 

jealousymountainduo2-Kopie-1.jpg

jealousy mountain duo

N°_02, THE HOME OF THE EASY CREDIT

 

 

 

verbandfueraktuellemusikhamburg-Kopie-1.jpg 

verband für aktuelle musik hamburg

 

 

hoerbar.gif

hörbar hamburg

 

 

 

soulkitchenhalle.jpg

  soulkitchen halle hamburg (veranstaltungen)

 

 

 

Hamburg-Magazin (Veranstaltungskalender)

 

meinestadt.de, Hamburg (Veranstaltungskalender)

 

 

 

Wetter.com - Hamburg

 

Wetter.de - Hamburg

 

 

 

Staatsschulden pro Kopf in Deutschland

 

Reichtumsuhr 

buch3.jpg

Links

  Direkte Aktion auf over-blog

 

Schamanin Kiat auf over-blog 

 

kraetzae

 

uopia

 

 

gwrklein

 

 

  solarciety.jpg

 

 

archivderzukunft.gif

 

 

kroetenwanderung

 

empoerteuchhessel.jpg

 

 

scheerimperativ.jpg

 

 

rueckenwind_windgas.png

 

 

vivaconaqua-Kopie-1.jpg

 

unserhamburg  co2 468x60

stoptalking1.jpg

parkschuetzer

 

ausstieg

 

aktionaufschrei

100 gute Gründe gegen Atomkraft

 

sozialenetzwerkeggnazis

 

gREENPEACE

 

robinwood.gif

anares.png

 

 

windgas_wechseln.jpg

 

smashbild

 

indymedia.png

de.indymedia.org

Indymedia ist eine weltweite Plattform unabhängiger Medienorganisationen und hunderter JournalistInnen, die eigenverantwortlich nicht hierarchische, nicht kommerzielle Berichterstattung betreiben.

Für Bannerwerbung bitte Konditionen per e-mail über co.music@web.de abfragen!

 

CD-Rezi-Stopp! Aus Zeitgründen bitte z.Zt. keine Rezensionsanfragen stellen!

 

Artikel-Vorschläge, Bilder, Pressemitteilungen etc. an  co.music@web.de

 

Gastbeiträge erwünscht!

Besucherzähler